Neuerungen im Onlinebanking

 
 

direkt zum Login des Onlinebankings

 

IT Umstellung 2021

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, werden wir zum 8. Mai 2021 unseren

IT-Dienstleister wechseln und dadurch unsere Banking- und Serviceangebote modernisieren.

Mit unserem neuen Partner, dem größten IT-Anbieter für Banksoftware in Deutschland, setzen wir

auf eine starke Gemeinschaft. Damit sichern wir langfristig unser Erfolgsmodell – persönliche Beratung plus digitaler Service.

Hier haben wir wichtige Informationen für Sie zusammengefasst, damit Sie das neue OnlineBanking direkt nutzen können.

 

Am Freitag, den 7.05.2021 schließt die Bank um 13 Uhr.

 

Ganz wichtig: Das alte OnlineBanking und die alten Zugangsdaten können Sie ab dem 8. Mai 2021 nicht mehr nutzen.


Das bisherige Onlinebanking wird ebenfalls zu diesem Zeitpunkt eingestellt, es wird kein LOGIN mehr möglich sein. Sie können alle gespeicherten Kontoinformationen und sonstige Unterlagen (z.B. Jahressteuerbescheinigungen) in einem Rutsch vorher noch herunterladen über ihr Postfach unter "Alle Postfächer als ZIP abholen".

Am Montag, den 10.05.2021 werden wir unser neues OnlineBanking-System für Sie freischalten. Die erforderlichen Zugangsdaten erhalten Sie einige Tage vor Systemumstellung.



Bitte beachten Sie, ab Montag 10.05 ist eine Nutzung des M-TAN Verfahrens mittels einer ausländischen Rufnummer oder einer Deutschen Festnetz Nr. nicht mehr möglich.

Diese Zugänge werden daher automatisch auf das TAN Verfahren Secure Go umgestellt.  (Mobile deutsche Rufnummern sind davon nicht betroffen)



Um Ihnen den Übergang auf das neue System so einfach wie möglich zu machen, finden Sie hier zum Download wichtige Informationen.

 

TAN Verfahren:

 

Informationen zum M-TAN Verfahren

 

Informationen zum Secure Go Verfahren

 

 

Ihre Bankhaus Gebr. Martin AG